Benützung als Gast

Anmeldung


Identifikation


 
Registrierung zur mehrmaligen Benützung

Zweck des Review-Tools

Mit dem Review-Tool erhalten Amtsstellen, Spitäler, Kliniken, Fachhochschulen und alle zürcherischen Gemeinden eine Grobanalyse ihrer getroffenen Massnahmen für Datenschutz und Informatiksicherheit in den Bereichen Recht, Organisation und Technik. Aufgrund der Antworten wird ein Status in den Farben grün (bedeutet ,hoch’, ‚getroffene Massnahmen weiterführen’), gelb (‚mittel’, ‚verschiedene Massnahmen sind zusätzlich notwendig’) oder rot (‚tief’, ‚Massnahmen sind dringend einzuleiten’) angezeigt. Mögliche Massnahmenempfehlungen folgen im Detail im Anschluss an diesen Status.

Der Datenschutzbeauftragte setzt im Rahmen der Überprüfung von Amtsstellen und Gemeinden eine Auswertung aus dem Tool zur Vorbereitung seiner Prüfungstätigkeit ein. Dieses Vorgehen ermöglicht es, die Prüfungszeiten kurz zu halten, da auf Grund des Gesamtbilds und den im Einzelnen beantworteten Fragen aus dem Tool die wichtigsten Prüfungsgebiete zur Vor-Ort-Prüfung gezielt ausgewählt werden können.

Benützung

Sie können das Tool wie folgt benützen:

- Einmalig (ohne Anmeldung)
Wählen Sie den Link ‚Benützung als Gast’. Sie können anschliessend mit dem Fragekatalog starten. Solange Sie den Browser nicht schliessen, sind alle Angaben und Auswertungen in einem Zeitintervall von 3 Stunden möglich.

- Mehrmalig/Wiederholt (mit Anmeldung)
Geben Sie Ihre Identifikation und Ihr Passwort oder die von uns erhaltenen Angaben in den Feldern ‚Identifikation' und 'Passwort' ein und bestätigen Sie mit 'Anmelden'. Sie können in Zukunft alle Fragen weiterbearbeiten, einen neuen Fragekatalog wählen oder die Resultate nochmals prüfen. Amtsstellen, Spitälern, Kliniken, Fachhochschulen und Gemeinden erhalten von uns spezielle Identifikationen und Passwörter.

Falls sie noch keine Identifikation und kein Passwort besitzen, wählen Sie den Link ‚Registrierung zur mehrmaligen Benützung’ und geben Sie einen von Ihnen gewählten Namen (am besten ein Pseudonym) im Feld ‚Identifikation’ und zweimal ihr Passwort in den Feldern ‚Passwort’ und ‚Passwort bestätigen’ ein. Sie können anschliessend mit dem Fragekatalog starten.

Fragekatalog als Word-Formular:
Reviewtool Fragekatalog.docx